Unsere Teamevents

Innerhalb unserer Teams organisieren die Mitarbeiter jährlich kleine Events um auch außerbetrieblich  die Zusammenarbeit und Kommunikation untereinander zu fördern. Im vergangenen Monat fanden gleich drei Teamevents statt.

team1

Unsere Kolleginnen aus dem Bereich „Heil- und Pflegeberufe“ waren zu Gast im Kabarett „Die  Arche“. Kulinarisch begann der Abend im Erfurter Steinhaus. Unter dem Motto „Voll gut drauf“ führte Kabarettist Ulf Annel durch das abwechslungsreiche Programm.

team2Für das Team Sekretariat begann das diesjährige Teamevent mit italienischen Köstlichkeiten im Restaurant Pavarotti. Witterungsbedingt war es zunächst fraglich, ob „Casanova“ in der Barfüßerkirche aus seinem Leben erzählen kann. Aber  kurz vor Beginn der Theatervorstellung hörte es auf zu regnen. „Casanova“ erzählte und demonstrierte auf vielfältige und sehr heitere Art sein Leben. Mit strapazierten Lachmuskeln endete der Abend mit einem Fotoshooting mit Casanova!

Zwar weniger kulturell, aber dafür umso außergewöhnlicher, war das Teamevent unserer Abteilung für die Non-Profit-Branche. Im wahrsten Sinne des Wortes verschaffte sich das NPO-Team einen Überblick über das Ganze, bei einem Rundflug mit dem größten einmotorigen Doppeldecker der Welt. Organisiert hatte das Event mit einer Antonov AN-2 unser Auszubildender Nick Freuße. Er bereitet sich gerade auch auf seine Pilotenausbildung vor und stellt seinen Verein, den OFC Gera, in dieser Mandantenbriefausgabe ausführlich vor.

team3

Geschäftsführerin des Thüringer Steuerberaterverbandes in den Ruhestand verabschiedet

verabschiedungNach 20 Dienstjahren für die Steuerakademie und den Steuerberaterverband Thüringen verabschiedet sich die Geschäftsführerin Inge Kramer in den Ruhestand. Am 16. August fand im „Haus der Steuerberater“ eine Dankeschön-Veranstaltung statt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zu dieser Feier.

Die Präsidentin Andrea Recknagel dankte Frau Kramer für die in den 20 Jahren geleistete Arbeit, indem sie an Höhepunkte erinnerte. Im Namen des Vorstandes der Steuerakademie richtete Ilona Ruschel sehr emotionale Dankesworte an die Jubilarin. Zehn Jahre gemeinsame Vorstandsarbeit brachten im Ergebnis den Erfolg der Steuerakademie.

Die Übergabe der Geschäftsführung wurde von allen Gremien gut vorbereitet und nun liegen alle Hoffnungen des Verbandes und der Akademie beim jungen Geschäftsführer Martin Wiederhold. In fast sieben Jahren als Assistent der Geschäftsführung hatte er Gelegenheit, die Tatkraft und Innovation  bei seiner Chefin zu verinnerlichen, um sich das Rüstzeug für die nachhaltige Führung des Verbandes in eine sichere Zukunft anzueignen.

Ideensammlung Steuern & Service

Ideensammlung_Steuern___ServiceAm Freitag den 30. und Samstag den 31. August haben wir in Nürnberg ein kanzleiinternes Mitarbeiterseminar durchgeführt – dieses Mal nicht zum Thema Steuern! Wir möchten, dass Sie sich nicht nur zum vielumfassenden Thema Steuern gut bei uns aufgehoben fühlen, sondern auch, dass Sie sich rundum bestens betreut fühlen! Deshalb stand das Thema „Service“ im Mittelpunkt unserer Workshops.

Angeregt hat uns zu diesem Thema unter anderen Herr Klaus Kobjoll. Neben seiner Dozententätigkeit führt Klaus Kobjoll im Nürnberger Ortsteil Boxdorf ein Hotel, den „Schindlerhof“. Diesen hat er 1988 begonnen aufzubauen. Von Anfang ist das Thema „Service“ für ihn und seine Mitarbeiter das Wichtigste ihrer Arbeit. So hatten wir die Möglichkeit, vor Ort zu erleben was es – zwar in einer anderen Branche als unserer – für Ideen zum großen Thema Service gibt. Wir haben überlegt, diskutiert, „um die Ecke gedacht“, gefachsimpelt, Neues erarbeitet, Überholtes gestrichen – es hat uns Spaß gemacht, in diesem Ambiente zu arbeiten. Sicherlich werden wir auch zukünftig keine Massageliegen in unserer Kanzlei verteilt aufstellen oder Sonnencreme neben die Gartenbänke stellen aber auch für unsere Branche gibt es ausbaufähige Serviceideen. Vielleicht haben Sie Wünsche, wie wir unseren Service verbessern können – dann sprechen Sie uns an! Und ansonsten: lassen Sie sich überraschen!

Unsere Azubis und Studis auf Tour

Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist schön – dachten sich unsere Auszubildenden und Studierenden.  Am 17.08.2013 fuhr das Team von  Henschleben aus mit Kanus und Kajaks auf der Unstrut bis zum Stausee Straußfurt entlang. Neben dem richtigen manövrieren und der schönen Natur gab es viel Spaß. Sogar die Teamleiter wurden im Wasser der Unstrut unfreiwillig getauft.

Unsere_Azubis_und_Studis_auf_Tour

Eingeschränkte Erreichbarkeit am 30.08.2013

Am 30. August sind unsere Niederlassungen in Erfurt und Stadtilm nur eingeschränkt erreichbar. An diesem Tag nehmen unsere Mitarbeiter an einer kanzleiinternen Fortbildungsveranstaltung teil.

Wir bitten deshalb um Verständnis, dass für diesen Tag keine Beratungstermine vereinbart werden können.

Unsere neuen Kollegen

neue_kollegenAm 1. August starten Carolin Radtke und Florian Degner ihre Berufsausbildung zu Steuerfachangestellten bei Ruschel & Collegen. Während Herr Degner den praktischen Teil der Ausbildung in unserer Niederlassung Stadtilm absolviert, wird Frau Radtke an unserem Stammsitz in Erfurt ausgebildet.

Außerdem wird Melanie Dragewski ab 1. Oktober, nach dem Ende ihrer Elternzeit, die Ausbildung zur Steuerfachangestellten bei uns fortsetzen. Bereits am 1. Juli hat Katharina Schneider ihre Tätigkeit bei Ruschel & Coll. aufgenommen. Frau Schneider hat nach dem Abitur an der Fachhochschule Erfurt Wirtschaftswissenschaften studiert und das Studium erfolgreich mit dem akademischen Grad Master of Arts abgeschlossen. Sie übernimmt bei uns Aufgaben des Personalmanagements und der Personalplanung und koordiniert in diesem Zusammenhang u.a. die Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen.

Thüringer Unternehmenslauf 2013

platz2Zur 5. Auflage des Thüringer Unternehmenslaufs startete unsere Betriebssportgruppe „Bleistift“ mit 72 Läufern. Insgesamt gingen rund 3.000 Starter auf die 5-km Strecke durch die Erfurter Innenstadt. Während unsere erfolgreichste Frauenmannschaft Platz 12 in der Teamwertung belegte, erreichte unsere erfolgreichste Männermannschaft Platz 15 in dieser Sparte.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zum Finish! Besonders stolz sind wir auf Ilona Ruschel, Christina Mönning, Elke Schillig und Angelika Bauch. In der Sonderwertung „Größte Berufserfahrung“ haben sie mit insgesamt 226 Jahren den 2. Platz erreicht. Für die materielle Unterstützung bedankt sich die Betriebssportgruppe „Bleistift“ bei der Ästhetikpraxis Dr. Immo Seidel, der febana GmbH, der Datev eG sowie der HDI-Versicherung.

Unsere aktiven Läufer bereiten sich schon jetzt auf die Thüringer Steuerberater-Meisterschaft am 08.09.2013 in Tambach Dietharz, sowie den Erfurter Nachtlauf am 14.09.2013 vor. Auch zu diesen Events freuen wir uns wieder auf Unterstützung am Streckenrand.

Thüringer_Unternehmenslauf_2013

Fünf Azubis legen erfolgreiche Prüfung ab

In diesem Jahr haben gleich 5 unserer Auszubildenden erfolgreich die Steuerfachangestellten-Prüfung vor der Steuerberaterkammer Thüringen abgelegt. Wir gratulieren Kevin John, Georg Fischer, Susann Rehbein, Melanie Hopf und Stephanie Achterberg.

Da unsere Kollegin Doreen Rosenbusch ebenfalls im Juni noch einmal Mutti geworden ist, freuen wir uns auf die Unterstützung von Melanie Hopf und Stephanie Achterberg in unserem Finanz- bzw. Lohnbuchhaltungsteam. Susann Rehbein, Georg Fischer und Kevin John verlassen unser Unternehmen und schlagen beruflich neue Wege ein. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg und alles Gute.

Eingeschränkte Erreichbarkeit am 24. 6. 2013

Am 24. 6. 2013 ist unsere Kanzlei nur eingeschränkt erreichbar. Wir führen an diesem Tag ein internes Mitarbeiterseminar zu den Themen Dokumentenmanagementsystem sowie Qualitätsmanagement durch. Wir arbeiten mit dem Dokumenten-Management-System der Datev zur Dokumentenablage und Organisation. Hier archivieren und verwalten wir alle Dokumente und Belege in einer elektronischen Mandantenakte. Dokumente sind jederzeit und schnell auffindbar. So sind alle Mitarbeiter – z. B. bei Mandantenanfragen – sofort auskunftsfähig.

Darüber hinaus beschleunigen wir die bisher papiergebundenen Prozesse des Posteingangs und -ausgangs sowie der laufenden Bearbeitung. Auch Durchlaufzeiten für die Bearbeitung von Dokumenten reduzieren sich deutlich. Die Digitale Wiedervorlageund Kenntnisnahmefunktion unterstützen unsere Arbeitsabläufe zusätzlich. Das Dokumenten-Management-System ist für uns ein Instrument, unsere Kanzlei zu organisieren. Arbeitsabläufe, Zuständigkeiten, Vertretungsregelungen können festgelegt werden und helfen uns so, die Aufträge effizient und sicher zu bearbeiten.

ARFH-Studenten zu Besuch bei febana

Theorie_trifft_Praxis_ARFH-Studenten_zu_Besuch_bei_febanaDie Studenten aus dem Studiengang Steuern und Prüfungswesen 2010 der Adam-Ries-Fachhochschule in Erfurt besuchten am 17. 5. 2013 die febana Feinmechanische Bauelemente GmbH in Sömmerda. Der Besuch fand im Rahmen der Vorlesung „Prüfungswesen“ im 6. Semester mit Dozentin Ilona Ruschel (Wirtschaftsprüferin/Steuerberaterin) statt.

Der Geschäftsführer der febana Feinmechanische Bauelemente GmbH, Herr Sven Höcker, führte die Studenten durch das mittelständische Produktionsunternehmen. Bei der Betriebsbesichtigung erhielten die Studenten einen umfassenden Einblick in die Produktions- und Verwaltungsgebäude des Unternehmens und informierten sich über die innerbetrieblichen Prozessabläufe. Für Wirtschaftsprüfer sind die „Inaugenscheinnahme“ und „Inventurbeobachtung“ gängige Prüfmethoden im Rahmen der Jahresabschlussprüfung.

Somit konnten die Studenten nicht nur Schritt für Schritt nur den Weg der Produktion mitverfolgen, sondern auch die Überleitung von Inventur und Inventar in die Bilanz nachvollziehen.