Wo sind die Jahre hin?

Wenn man ein Unternehmen verlässt, um in den Ruhestand zu treten, kann man ein arbeitsreiches Berufsleben zurückblicken. Während viele den letzten Arbeitstag regelrecht herbeisehnen und es gar nicht erwarten können, die gewonnene Freizeit für Familie, Freunde, Hobbies, Reisen und Co. sinnvoll zu nutzen, ist auch immer eine weinendes Auge dabei: Denn aus Kollegen sind Freunde geworden.

Am 01. November 2019 war es bei unserer lieben „Gisi“ Fanknowski im Büro Stadtilm so weit. Leicht fiel es Ihr nicht. Viele gemeinsame Jahre mit Kollegen und Mandanten haben Ihre Spuren hinterlassen. Eine Vielzahl gemeinsamer Erfolge und gemeinsam erlebte persönliche Ereignisse haben wir geteilt.

Zur Feier kamen Kollegen und Mandanten in unserer Niederlassung Stadtilm zusammen, um Frau Fanknowski in den Ruhestand zu verabschieden. Geschäftsführerin Ilona Ruschel blickte ein wenig wehmütig auf die Vergangenheit zurück bedankte sich, im Namen der gesamten Geschäftsleitung, für eine jahrelange hervorragende Zusammenarbeit. Wir wünschen Frau Fanknowski für Ihren wohlverdienten Ruhestand Gesundheit und die Gelassenheit alle Herausforderungen des neuen Lebensabschnittes zu meistern.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.