Neues vom FiBuTroniker

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) initiierte eine Einzelevaluierung zur Ausbildung der Steuerfachangestellten über das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), um den Modernisierungsbedarf der Berufsausbildung zu untersuchen. Die BStBK plant, die Berufsausbildung in Zusammenarbeit mit dem BIBB und den fachlich zuständigen Bundesministerien bis Ende 2020 zu überarbeiten und zu aktualisieren.

FiBuTroniker – die Zukunft im Steuerbüro

Der Abschlussbericht zeigt, dass weniger die inhaltlichen  sondern vielmehr die formellen Aspekte der beruflichen Bildung zu erneuern sind. So ist unter anderem geplant, die neuen digitalen Arbeitsprozesse in steuer- und betriebswirtschaftlichen Kanzleigeschäftsfeldern stärker in der Ausbildung hervorzuheben und die Auszubildenden mit neuen Kommunikationsstrategien besser auf den Kanzleialltag vorzubereiten. Bereits heute vereint die neue Generation der Finanzbuchhalter bei Ruschel & Collegen steuerliches Fachwissen mit technologischem Know How. Deshalb werden sie umgangssprachlich auch gern „FiBuTroniker“ genannt. Unsere angehenden Steuerfachangestellten werden von uns im praktischen Teil ihrer dualen Berufsausbildung schon zum „FiBuTroniker“ qualifiziert. Damit sichern wir die kompetente und zugleich effiziente Beratung unserer Mandanten.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.