Intelligente Druckertechnik im Einsatz

Datenschutz ist gerade in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung ein wichtiges Thema. Und das nicht nur in der „digitalen“, sondern auch in der „gedruckten“ Welt. Deshalb setzen wir bei unserem turnusmäßigen Druckertausch inzwischen auf die neue „Follow2Print“-Technologie. Mit dieser Technologie wird der Ausdruck erst gestartet, wenn sich der jeweilige Mitarbeiter mit seinem persönlichen Transponder am Gerät authentifiziert hat. Die ungewollte Vermischung von Ausdrucken verschiedener Mitarbeiter gehört somit der Vergangenheit an.

Azubi Sakia Löwig nutzt Follow"Print am neuen TA 5006 ci
Azubi Saskia Löwig nutzt „Follow2Print“ am neuen TA 5006 ci

Gerade in der Wirtschaftsprüfung können einzelne Druckaufträge sehr umfangreich sein. Wenn beispielsweise 100-seitige Prüfberichte in mehreren Ausfertigungen gedruckt werden, kann der Drucker schon mal eine halbe Stunde am Stück beschäftigt sein. Während dieser Zeit waren bisher alle anderen Druckaufträge in der Warteschlage. Und auch hier zeigt sich ein weiterer Vorteil der neuen Drucker Technologie: Denn parallel eingehende Druckaufträge anderer Kollegen können mit dem Transponder jetzt einfach an einem weiteren Gerät im Büro abgeholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.