Botschafter des 500-jährigen Reformationsjubiläums

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere Leser an die Vorstellung der Augustiner-Kantorei, in der unsere Mitarbeiterin Susanne Eckhardt aktiv tätig ist, in einer Ausgabe unserer SteuerBar vor einigen Jahren.

Die im Augustinerkloster Erfurt ansässige Kantorei, in der ca. 130 Sängerinnen und Sänger verschiedenster Generationen und Konfessionen wöchentlich proben, führt jährlich mehrere Konzerte auf. Am bekanntesten ist wohl das traditionell am 3. Advent aufgeführte Bach`sche Weihnachtsoratorium.

Nicht nur in Erfurt ist die Augustiner-Kantorei bekannt, inzwischen auch über die Thüringischen Landesgrenzen hinaus. In vergangenen Jahren sang die Kantorei zahlreiche Konzerte innerhalb Deutschlands wie in Güstrow und Umgebung, Tübingen, Reutlingen, Bremen, Lüneburg, Hildesheim.

Im Oktober soll es nun etwas weiter weg gehen – die Augustiner-Kantorei folgt in diesem Jahr, dem Vorjahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums, Einladungen aus Japan und wird zu einer zwölftägigen Konzerttournee nach Osaka, Kyoto, Nara, Kobe und Tokio reisen. Sie möchte als klingender Botschafter des Reformationsjubiläums damit für das weltweit bekannte Evangelische Augustinerkloster, für die Vielzahl der kulturellen und touristischen Höhepunkte Mitteldeutschlands und natürlich für das Reformationsjubiläum 2017 werben.

Insgesamt 8 Konzerte wird es in Japan geben, einige davon sind Gemeinschaftskonzerte mit japanischen Ensembles.

Ein im vergangenen Jahr gegründeter und als gemeinnützig anerkannter Verein der Freunde und Förderer der Augustiner-Kantorei Erfurt hat inzwischen zahlreiche Mitglieder gewinnen können, die sich engagiert für die Realisierung des Projekts einsetzen. Der Verein ist behilflich, die Reise vorzubereiten und zu organisieren.

Zahlreiche Unternehmen aus Erfurt und Umgebung, viele Unternehmen, die mit japanischen Geschäftspartnern zusammenarbeiten oder auch in Thüringen ansässige japanische Unternehmen unterstützen die Augustiner-Kantorei bei ihrem Projekt.

Gern nimmt der Verein weitere Freunde und Förderer auf, egal ob Firmen oder Einzelpersonen, und freut sich über finanzielle Unterstützung.

Wer Fragen zur Kantorei, zum Verein, zur Reise hat, kann sich gern an Susanne Eckhardt wenden.

botschafter-des-500-jaehrigen-reformationsjubilaeums

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.